HEBIKE 2014

Das 4. HEBIKE vom 28.09.2014

Gemäss den Anmeldungen war mit einer Rekordbeteiligung zu rechnen.... ABER es kam anders. Aus Gesundheitlichen- oder Familien Gründen mussten leider Roman, Andres, Tjana, Moni und Erwin absagen.Ebenfalls kurzfristig erkrankt das Willis Jeepli. So durfte der Ranger als Verpflegungsmobil mitkommen.
Janu: Eine muntere Schar von 7 Startern begab sich ab Küblis auf den Weg. Angeführt durch Martin (10) radelte das Feld nach Pany. Ein wunderschöner Sonntag motivierte die Fahrer zusätzlich. In Pany sattelte Martin in den Jeep um und nun waren sie noch zu sechst. Auf dem Boden gabs den obligaten Znüni. Dann Angriff aufs Bergli. Die warme Sonne brachte die Biker ordentlich ins Schwitzen. Nur Jeanette griff voll am Berg an und zeigte den Jungs, wo der Hammer hängt. Auf dem Bärgli nochmals Zwischenverpflegung.... Garschina wir kommen. Ohne Schwierigkeiten rundete das letzte Streckenteil die schöne Fahrt ab.
Auch am HEBIKE 2014 gabs natürlich Neuigkeiten: Nik hat einen wunderschönen Wanderpokal und Medaillen aus Holz gemacht. Das ganze muss natürlich seine Richtigkeit haben und der Zielfilm gab Aufschluss auf den Sieger 2014. Unser Neuling Kaspar räumte souverän ab. Das soll doch ein Gutes Omen für die bevorstehende Snowboardsaison sein! Ebenfalls auf dem Podest landete Werner (3.) als Routinier und Sandro (2.)als Rookie of the Year. Ein bitter enttäuschter Georg hat auf nächstes Jahr Angriff Total geschworen. Das HEBIKE 2015 ist bereits lanciert.
Die Laune besserte sich dann bei Fleisch und Bier und einem gemütlichen Nachmittag.
Herzlichen Dank allen Fahrern, Helfern, Fotografen, Köchen, Pokalschreinern,...... Wir freuen uns bereits auf nächstes Jahr.